Thermische Beschichtung

Bald auch in Hamburg

 

Die thermische Beschichtung ist ein wichtiger Bestandteil bei der Neufertigung, Werterhaltung und Instandsetzung von Bauteilen in allen Teilen der Industrie. Diese Technologie ermöglicht das Beschichten von nahezu allen Grundwerkstoffen. Für die verschiedenen Anwendungen stehen eine Vielzahl von Spritzwerkstoffen zu Verfügung. Diese werden beim thermischen Beschichten an- bzw. aufgeschmolzen. Die Eigenschaften der Schicht werden durch den Anwendungsfall, das Spritzverfahren und den Spritzwerkstoff bestimmt.

Durch diese Verfahren können Schichten bis 10 mm Stärke aufgetragen werde. Das thermische Spritzen hat neben den Fertigungsverfahren Löten und Schweißen einen festen Platz in der industriellen Fertigung.

Das Hochgeschwindigkeits-Flammspritzen (HVOF) und das Plasmaspritzen werden dort angewandt, wo insbesondere Anforderungen an Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Dichtigkeit und Reinheit gestellt werden.

Bei Bedarf führen wir die thermische Beschichtung auch vor Ort durch. 

nach oben

Draht Flammspritzen

Beim Draht-Flammspritzen wird der Spritzwerkstoff drahtförmig in einer Acetylen-Sauerstoff-Flamme abgeschmolzen und durch Pressluftunterstüzung auf das Bauteil geschleudert.

Die Partikelgeschwindigkeiten beim Aufprall auf das Bauteil betragen ca. 200 m/s.

nach oben

Hochgeschwindigkeits-Flammspritzen

Beim HVOF-Spritzen wird durch ein Sauerstoff-Kerosin-Gemisch die kinetische Energie der Partikel des Strahlgutes erhöht. Der Spritzwerkstoff wird in der Flamme angeschmolzen und trifft mit ca. 600-700 m/s  auf das Bauteil. Es werden hochqualitative, harte, sehr dichte und hochverschleißfeste Schichten hergestellt.

nach oben

Plasma-Spritzen

Das Plasma, das durch ein Plasmagemisch (Ar, H) und einen Lichtbogen entsteht, der sich zwischen einer Anode und einer Kathode bewegt, hat eine Temperatur von ca. 20.000 C°. Dadurch können mit diesem Verfahren hochschmelzende Werkstoffe, wie z.B. Keramik, aufgespritzt werden.

nach oben

Ansprechpartner: Thermische Beschichtung/Mechanische Fertigung/Honen/Cladding

nach obennach oben